A Street Cat

Warum entscheiden sich Menschen bei sich Katzen aufzunehmen? Etwa nur weil sie süß sind mit ihren knuffigen Stupsnasen und dem weichen Fell? Das mag schon sein, aber wir Katzen sind eben großartig.

Einerseits sind wir unabhängig und können uns durchaus ein Weilchen selbst beschäftigen. Etwas Essen, saubere Sanitäranlagen und weiche Schlafplätze und dann sind wir glücklich – Nein, aber das haben wir ja zusammen bereits besprochen zum Welt-Schlupp-Schlupp-Tag.

Dass wir Katzen den Frieden in euch bringen können, zeigt der Film A Street Cat Named Bob sehr gut. Wer das Buch und/oder den Film bereits kennt weiß, worauf wir hinaus möchten:
Wir haben viele Unterschiede, wir Katzen und ihr Menschen. Wir haben aber einen großen Vorteil: Wir wissen wie es sich richtig lebt. Schon zu Kleopatras Zeiten wurden wir vergöttert.

PSExpress_2018-08-15_09-24-53_53.jpg
Eine handvoll Charlie ❤

Unsere Hauselfen haben es zum Beispiel ebenfalls verstanden.
Wir bringen euch die innere Ruhe, welche ihr in eurem grauen Alltag ersucht. 
Wir können euch von euren schlechten Angewohnheiten (wie im Film Bob, der Streuner) abhalten und euch neuen Lebenswillen geben.
Wir suchen uns auch unsere Menschen aus und bleiben bei ihnen, wenn wir unser Zuhause gefunden haben. 

Gemeinsam können wir ein erfülltes Leben führen, ohne böser Drogenabhängigkeit oder hilfloser Traurigkeit.
Denn auch wir verspüre Traurigkeit. Wir vermissen auch all die, welche uns so lange begleitet haben und uns dann verlassen mussten.
Jedoch wissen wir, dass wir weitermachen müssen. Unsere Gemüter vermögen manchmal unruhig zu sein, was auch vollkommen in Ordnung ist. Die Zeit rennt dennoch weiter.
Ihr bestimmt die Musik eures Lebens. Lasst sie bunt und laut erstrahlen. 

Lebt wie Bob und James Bowen. Macht etwas aus eurer Situation. Krempelt euer Leben um. Schwingt die Hüften im Takt der Musik!

Creative Commons Lizenzvertrag
A Street Cat von Jasmin ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Auch Einzelgänger brauchen Liebe

Sturmfrei. Oder anders ausgedrückt – kein Futterbringer im Haus. Bekanntermaßen sind wir Katzen recht eigenständig und können längere Zeit alleine daheim verweilen. Dennoch ist es angenehmer, wenn mindestens ein Menschlein in unserer Nähe ist (so ein bisschen Gesellschaft ist manchmal.. ja, auch schön, aber sagt es ihnen nicht).

Am gestrigen Tag, dem 21. Juli, waren unsere Menschleins beim Die Toten Hosen Konzert mit Schmutzki, Royal Republic und The Hives als Support. Das hieß für uns: warten. Warten, bis sie alle wieder daheim sind.

Auflösen

Die Toten Hosen sind nun seit einigen, einigen Jahren bereits auf der Bühne. In diesen Jahren entwickelten sie sich weiter, experimentierten herum und schlossen sich mit (nach eigener Aussage) richtigen Musikern zusammen. Streicher und eine Keyboarderin sind nun auch Teil ihrer Liveauftritte.

Punks können ebenfalls ein Gespür für Musik entwickeln. ☝🏼 Auflösen, ein Duett mit Birgit Minichmayr, trifft diese Aussage für uns am besten und am schönsten.

Unsere Menschleins waren sehr glücklich und wir forderten unmittelbar nach Ankunft unser Essen ein (man muss Prioritäten setzen). 🤤

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Drollige Bastelstunden

Manchmal sehen uns unsere Hauselfen an, als würden sie mal wieder einen Plan aushecken. Dann kommen sie beispielsweise auf ähnliche Ideen wie im Katzenblog erwähnt wird – Nadine vom YouTube Kanal Kupferfuchs stellt die ein oder andere schöne Idee vor.

Die Wohnung hier besteht ohnehin zum allergrößten Teil aus Kallax Regalen. 😂

Den Videolink findet ihr auf Katzenblog.de. Dort findet ihr auch andere tollen DIYs für uns Fellnasen. 🙌🏼

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

You made me wait

Es tut uns Leid – wir haben euch warten lassen. Unser gestriger Beitrag für das Album der Woche erscheint nun heute.

Wir wollten der Forderung des Tracks Nr. 5 folgen – but we made you wait.
Worauf die Welt ebenfalls gewartet hat, ist diese Kooperation – Sting und Shaggy.

236297dc-815a-4ac3-b208-3392551d3ed8

Vor allem unser Hauself ist sehr angetan – manchmal geht er entspannt durch die Wohnung und singt. Irritierend. Hauselfen dürfen sich nur in die Küche und ins Zimmer bewegen, um uns Essen zu geben. Komischer Mann.

Creative Commons Lizenzvertrag
You made me wait von Jasmin Stoll ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Faszination Licht

Mit zunehmendem Alter sollte man sich fit halten. Anlässlich meines Geburtstags, verrate ich euch heute meine Geheimnisse, um ein langes und erfülltes Leben zu führen.

Lange Schläfchen sind natürlich wichtig.

Hassliebe 🖤

Desweiteren, ist eine ausgewogene und gute Ernährung notwendig. Verschiedene Fleischsorten mit unterschiedlichem Gemüse (und auch mal kleine Leckereien für zwischendurch) sind schmackhaft und nahrhaft.

#noadd

Doch was am allerwichtigsten ist, neben einer guten Runde Schlaf und leckerem Frühstück, ist natürlich Bewegung. Man muss den stählernen Körper schließlich trainieren.

Mein geheimer Geheimtipp: 

Laserpointer ♥️Das ganze andere Spielzeug ist eindeutig auch unterhaltsam. Aber eine batteriebetriebe Gerätschaft, die Licht erzeugt (schämet euch, der anders gedacht!), unterhält uns beide zur gleichen Zeit.

Wir wünschen euch einen schönen ersten Mai mit tollen Lichteffekten! 🎉

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Jasmin Stoll ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Keine Totenstille

Wir kommen zwar aktuell kaum zu neuen Beiträgen, möchten aber trotz dessen unsere Charts fortführen. ☝🏼

Bekanntermaßen sind wir kleine Punker, alsoooo –

Surprise, Surprise! Wir stehen auf Billy Talent! Zwar mal aufbrausend und manchmal laut, jedoch perfekt für Wochentage. (Und live meinten unsere Menschleins wären die Jungs von Billy Talent auch grandios!)

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Jasmin Stoll ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Osterkätzchen

Die Zeit, in denen die Menschleins allesamt daheim zusammen kochen, backen, Gesellschaftsspiele spielen…

Einerseits lästig, andererseits sind dann mehr Leute da, die uns ebenfalls Essen eben können! Und so viel Kino in der Küche! 😍

Ein sehnsüchtiger Blick Richtung Herdplatte… So viele Leckereien, die für uns sein könnten 😍

Aber nein… die Menschleins haben alles alleine gemampft! Wir mussten uns unser Essen wie bei einer Ostereiersuchen selbst hart erarbeiten. Solch eine Meuterei!

Eat me like one of your French Macarons.

Und hauptsache eine süße, klebrige Pampe in Form gebracht, aber nichts für uns in stundenlanger Arbeit gebacken. Blöde Macarons.

Wie verbringt ihr eure Ostertage? 🐇🐈 Wir wünschen euch schöne, katzenentspannte Tage!

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk von Jasmin Stoll ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Still a better lovestory than anything else

Ich muss euch etwas erzählen… etwas, was viele Hauselfen in meiner Nähe als erstaunlich unterhaltsam empfinden. Jeden von uns unterhält etwas.

Jeder hat eine eigene Art, Vorliebe und auch andere Hobbies! Zu meinen Lieblingsdingen, welche die Menschlein so haben, zählt eine Beschäftigung, die eher als pragmatisch angesehen wird. Eine bürokratische Tätigkeit, welche als belanglos und langweilig zählt.

Eine gar alltägliche Arbeit, mal etwas länger in Betrieb, mal nur für einige wenige Sekunden.

Wovon ich hier rede?

Vom Drucken natürlich! Arbeitende Hauselfen sind sehr angenehm für solcherlei Aktivitäten.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Jasmin Stoll ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.